Tomomi Morishima

lebt und arbeitet in Karlsruhe

1984
geboren in Paris

2002 – 2006
Studium der Malerei, Tama Kunstuniversität / Tokio

2006 – 2012
Studium der Malerei, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, Meisterschüler bei Prof. Helmut Dorner

Einzelausstellungen

 

2019 Swell, Strzelski Galerie, Stuttgart

 

2018 PETAL - fragments as a partial whole , Galerie Frank Schlag & Cie., Essen

 

2017

Strzelski Galerie, Stuttgart


2016
Ecke Galerie, Augsburg

2015
Unknown Flower, Strzelski Galerie, Stuttgart
Dickicht, Galerie Frank Schlag & Cie., Essen

2014
Blue, Strzelski Galerie, Stuttgart
Gleam, MMProjects, Karlsruhe

2013
KIT Campus Nord, Karlsruhe

2012
Strzelski Galerie, Stuttgart

2011
Afterglow, Frank Schlag & Cie, Essen
Diplomausstellung, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Galerie Martin Mertens, Berlin

2009
postcards, bei Alice Cavoukdjian dite Galli & Bernhard Serexhe, Karlsruhe

2008
Poly Produzentengalerie e.V., Karlsruhe

Gruppenausstellungen

 

2018

Wohin das Auge reicht / Neue Einblicke in die Sammlung Würth, Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall (K)

2017

Acchrochage, Galerie Frank Schlag & Cie., Essen (K)

 

2015
GLOBALE: GLOBAL CONTROL AND CENSORSHIP, Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (K)
22. Karlsruher Künstlermesse, Karlsruhe (K)
OLOHUONENÄYTTELY, Helsinki, FI
Latsch mir nicht in die Kiste, da ist der Theodolit drin!, Luis Leu - experimentelle Kunstplattform, Karlsruhe

2014
Galerie Ahnen II, Luis Leu - experimentelle Kunstplattform, Karlsruhe
Besuch an der See, Werkstatt 212, Bremerhaven (K)
Das Obere des Körpers, Galerie Frank Schlag & Cie., Essen (K)
small blind, Groesser Null - Plattform für neue Kunst, Karlsruhe

2013
Jonas Fleckenstein, Tomomi Morishima, Oliver Schuss, MMProject, Karlsruhe
Meisterschüler/innen in Weinheim, Kunstförderverein Weinheim e.V., Weinheim
Sol LeWitt Loves Pancakes, ZIP Ausstellungsraum für Kunst, Basel, CH
Contemporary Art from China, Japan, Korea, Frank Schlag & Cie, Essen

2012
Graduierten-Ausstellung, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
TOP12, Städtische Galerie, Karlsruhe
Off Space #4: 17 x 8, Badischer Kunstverein, Karlsruhe

2010
Cocktail, Galerie Frank Schlag & Cie, Essen
Passage, Meyer Riegger, Karlsruhe
1st SHOW, Strzelski Galerie, Stuttgart
Enovos Junge Kunst 2010, Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen

2009
artscoutone, Mannheim
hako, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

Preise / Stipendien

2012
Meisterschülerpreis, TOP12, Städtische Galerie Karlsruhe

Mehr anzeigen
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon