Martin Bruno Schmid

Geboren 1970
Lebt und arbeitet in Stuttgart

Ausbildung

1995-2001 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei den Professoren Joseph Kosuth und Marianne Eigenheer, Daniele Buetti

Förderung

2018
Cité Internationale des Arts, Paris
Artist in Residence Stipendium des Landes Baden-Württemberg

 

2003-2006
Atelierstipendium des Ministeriums für Kunst und Wissenschaft
des Landes Baden-Württemberg

 

2003
Tokyo Preliminary Residency Programme, Tokyo Wondersite, Japan

 

2001
Auslandsstipendium des Ministeriums für Kunst und Wissenschaft
des Landes Baden-Württemberg,
Arbeitsaufenthalt in Reykjavik, Island

 

1999
Akademiepreis, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart


 

Kunst am Bau

 

2017
„Bohrschnitt, prekär“, Universität Tübingen,
Geo und Umweltzentrum GUZ
 

2014
„Leisesprecher“,
Industrie- und Handelskammer (IHK) Hochrhein-Bodensee,
Aus- und Weiterbildungsgebäude Schopfheim

 

2013
„Schalungslöcher (+34)", Hochschule für Technik, Stuttgart

 

2011
„TONDO“,bHochschule Furtwangen University,

 

2007
„AL“, Universität Ulm (mit Bernhard Kahrmann)


Einzelausstellungen (Auswahl)

2017
"PURE VALUE", Galerie Schwarz, Greifswald

 

2016
"Cracks. Hits. Facepeelings.", Galerie Strzelski, Stuttgart
"THIS IS FANTASTIC MAN - Cracks. Drills. Facepeelings."
Galerie der Stadt Tuttlingen/Kunstkreis Tuttlingen e.V.

 

2014
„Das erhebende Gefühl durch Wände gehen zu können“,
Kunstverein Böblingen

 

2013
„One Artist Show“, Art Karlsruhe, Galerie Schwarz
„Eine Begegnung“, Galerie Strzlelski, Stuttgart
(mit Xaver Sedelmeier) (Katalog)
„Built Then Burnt“, KKO Offenburg

 

2012
Galerie Schwarz, Greifswald (mit Vanessa Henn)

 

2011
„Bohrzeichnungen“, Galerie Brötzinger Art, Pforzheim

 

2009
„ABRISS (Ein Abriss)“, Städtische Galerie Ostfildern (Katalog)
Viennafair 09, Zone 1, Wien, Galerie Tazl, (Katalog)
„Abriss #1/09“, Galerie Tazl, Graz

 

2008 Galerie Hafemann, Wiesbaden
'DECK-Galerie für aktuelle Kunst, Stuttgart

2006 Galerie Tazl, Graz

2005 „Noise. Protection“, Steirischer Herbst, Graz, Galerie Tazl
„Démolition d’un Mur“, Kunstverein Ahlen
„(Einbau einer) Lärmschutzwand“, Mini Salon, München

2003 „Wall Tattoo“, Bartley Nees Gallery, Wellington, Neuseeland

2000 „Tarantino Boogie Woogie“, Atelier Wilhelmstraße 16 e. V., Stuttgart

Gruppenausstellungen

 

2017
„collectors room: Lackner - Lendl: Sammeln - eine Leidenschaft“
Steirisches Feuerwehrmuseum, Groß St. Florian, Österreich
"Wiederholung", mianky. Gallery, Berlin

 

2016
"Immer. Wieder.", Kunstverein Pforzheim (Katalog)
"Linienscharen", Württembergischer Kunstverein, Stuttgart

 

2015
„ALLE!“, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe, Künstlerbund Baden-Württemberg
„CIRCUS CIRCUS“, Kronprinzenpalais / Circus 1, Putbus

 

2014
„Und Meese?“, Städtische Galerie Reutlingen / Kunstverein Ahlen (Katalog)
„paper #8“, Neuer Aschaffenburger Kunstverein (Katalog)

 

2013
„Dialog - Trialog“, Künstlerbund Baden-Württemberg, Museum Biedermann, Donaueschingen (Katalog)

 

2012
„Zeigen. Eine Audiotour (Karin Sander)“, Kunsthalle Karlsruhe
„Layer Players“, Galerie Strzelski, Stuttgart
„Die Siebte Reise“, Galerie Hartwich, Sellin

 

2011
„Voilà – Aka-Gastspiel“, Staatsgalerie Stuttgart (Katalog)
„Spotlight Petersburg“, Galerie Nusser & Baumgart, München
„Urbane Realitäten“, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
„Body:Space“, Kunstverein Neuhausen
Galerie Schwarz, Greifswald


2010 „1st Show“, Galerie Strzelski, Stuttgart
Galerie Schwarz, Greifswald
„WEISS (ICE)“, Kunstverein KISS, Untergröningen (Katalog)

 

2007 Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg, Friedberg
„Beauty Farm“, Hagenbucher, Heilbronn

2006 „Zeichnung“, Württembergischer Kunstverein Stuttgart

2005 „Facelifting“, 'DECK – Galerie für aktuelle Kunst, Stuttgart
„Outlaw“, AIRL, Tbilisi, Georgien
„Break On Through“, Kunstverein Neuhausen

2004 „Château Marianne“, Galerie Michael Sturm, Stuttgart
„Lokaltermin“, Kunststiftung Baden-Württemberg, Stuttgart

2003 „Out of the Blue“, Tokyo Wonder Site, Tokyo, Japan

2002 „Der Auftrag der Farbe“, Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden
„GO!“, Fabriek Gallery, Bandung / Goethe Institut Jakarta, Indonesien
„Przegla“, Galerie Wyspa, Danzig, Polen


 

Mehr anzeigen
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon