Mathias Deutsch

1967
geboren in Rendsburg. Lebt und arbeitet in Berlin

bis 1976 in Porto, Portugal. Umzug nach Friedrichshafen/Bodensee

1988 Abitur am Graf Zeppelin-Gymnasium in Friedrichshafen

1988 – 92
Studium der Romanistik und Philosophie in München und in Berlin

Herbst '92 Studium der freien Künste an der Städelschule in Frankfurt/Main

1994 Erasmus-Stipendium für Barcelona, Spanien

1997 Abschluss bei Per Kirkeby and Franz West

ab 1998 In Hamburg

2002 Gründung & Kuratierung der GalerieTrottoir, mit Nora Sdun und Henrik Hold.

2003 Reise nach Brasilien und Mexiko

2004 Reise nach NY

2006 Reise nach Ghana

Ausstellungen

2011
"o superman" mit Eva Schwab, Evangelisch Stadtakademie RÖMER 9, Frankfurt
„Das Ohr von Giacometti" Galerie Levy, Hamburg

2010
„Schwarze Pyramide, Ameisen und Hasardeure“ mit Misha Shenbrot., Westwerk, Hamburg

2009
"grass from a leaf" mitith Eva Schwab und Ulu Braun, atelierfrankfurt e.V., Frankfurt am Main
„my generation“, Kunstverein Familie Montez, Frankfurt/Main

2008
„Black is not nearly dark enough“, Projektraum, Frankfurt/Main
„Jahrgang Rausch“, atelierfrankfurt e. V., Frankfurt/Main

2007
„Die Innenseite der Aussenseiter“ mit Gabi Schaffner, allgirls, Berlin
„Collages, Assemblages, Masks“ mit Mario Minelli. Elektrohaus, Hamburg
Kunstblock Frankfurt, Frankfurt. Zusammen mit Nathalie Grenzhäuser, Gabi Schaffner, Jann Schmidt, Andreas Lorenschat.

2006
March: 10. - 30. Las Cabanas. Cabana Edda. Porto Escondido, Mexiko.

2004
September: Copyright - Copyleft, with Kyung Hwa Choi Ahoi, Nikos, Valsamakis, Gabi Schaffner; Taubenstr. 13, Hamburg.
Oktober: Mexikoring, mit Henrik Hold, Claudia Rösener, Nora Sdun; City Nord, Hamburg.

Publikationen

2007
Touristesse. Travel report. In: Kultur & Gespenster, Textem-Verlag, Hamburg. ISBN: 3-938801-12-3 

Mehr anzeigen
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon